Fundstück der Woche: Wiederentdeckte Waffel-Liebe

Hallo meine Lieben,
ich hoffe Ihr hattet alle einen wunderbaren Start ins neue Jahr. Wir hatten einen entspannten Jahreswechsel und ich habe die letzten zwei Wochen in vollen Zügen genossen. Ich bin fleissig mit dem Pinsel durch die Gegend marschiert und habe meine allerersten Erfahrungen mit Kreide-Farbe gesammelt. Ehrlich gesagt sehr ungewohnt, wenn man bis dato nur mit Acryl-Farbe durch die Gegend gehuscht ist. Die Ergebnisse zeig ich Euch dann, wenn es so weit ist. ;) Bin mir nicht sicher, ob die schon sehenswert sind. *grübel* Muss wohl noch etwas üben... Ich musste lernen, dass man die gestrichenen Möbel am Ende auch noch finishen muss. *lach* Der Küchenchef hat mitgedacht und mir zu Weihnachten das passende Wachs geschenkt. Gott sei Dank! ;) Ansonsten könnte noch keines der Möbelstücke an Ort und Stelle zurück. Das Chaos ist meins... *lach*


 
 
Die letzten Tage waren einfach fantastisch. Ausschlafen bis zum Abwinken. Aufstehen wann man will. Mittags frühstücken. Die Sonne geniessen. Den Tag an einen vorbeiziehen lassen... Einfach wundervoll das Tageslicht in dieser Jahreszeit auch mal ausserhalb des Büros wahrzunehmen. Ein tolles Gefühl.
 
Das wird ab heute leider wieder anders aussehen. Aber ich hoffe, dass die Batterien aufgeladen sind und mich zumindest über diesen heute ersten Tag retten. Vermutlich wird die 2-wöchige Erholung bereits nach 2 Stunden wieder futsch sein, aber egal... Der Urlaub war klasse und das kann mir keiner nehmen. Jawohl! Meiner! Tschakkka.



 
Ich habe die letzten Tage auch genutzt wieder etwas umzustellen, rumzurödeln, Sachen zu verstecken, Neues und Altes wieder zu entdecken und aufzuräumen. Wahnsinn! Aber solche seltenen Momente in denen man aktiv Lust hat aufzuräumen, sollte man nutzen, denn die sind gerade bei mir unendlich selten. Somit hab ich mir den Küchenchef geschnappt, der leider am Anfang etwas widerwillig war, und wir haben die Bude etwas auf Vordermann gebracht. Wahnsinn! Ich glaube wir haben seit wir hier eingezogen sind keine Ablage gemacht... *heul* Ich brauch unbedingt so einen alten schicken Holz-Aktenschrank mit Hängeregister, wie die liebe Isa. Denn diese Dinger, die wir hier jetzt unser Eigen nennen, bringen mich noch um den Verstand. Alles was wir über das Jahr gesammelt haben, legen wir ungeordnet in unser Post-Sammelfach-Dingens vom Flohmarkt. Und man versucht nie derjenige zu sein, der das Ding zum Überlaufen bringt... Somit quillt das kleine hilflose Ding vollkommen über.


 
 
Und man findet Sachen in der Ablage wieder... Mein lieber Scholli! An manche Sachen kann man sich absolut gar nicht mehr erinnern und an manche will man sich auch definitiv nicht erinnern! Ohhhhmmm.
 
Die meisten Schränke sind aufgeräumt und aussortiert. Bis auf den EINEN... der macht mir noch etwas Angst und vor allem Sorgen. Den heb ich mir für später auf. Das ist eher so einer von der Sorte... von dem man sich fernhalten sollte, denn man weiss nie, ob der auch wieder zu geht. Geschweige denn, ob einem alles entgegen kommt, wenn man einen zarten Versuch unternimmt ihn zu öffnen. Obwohl ich wüsste zu gerne... was ich da alles drin ist. *grübel* Vielleicht find ich da noch weitere Fundstücke...


 
 
So... aber was erzähl ich Euch... bei Euch wird es vermutlich nicht besser aussehen. Hoff ich jedenfalls! :)
 
Aber heute ist ja der allererste Montag im neuen Jahr und somit Zeit für das Fundstück der Woche. Jawohl. Schon wieder ne Woche rum. Ich kann es auch kaum glauben, wie schnell die Zeit rast. Unfassbar. Naja. Jedenfalls hat der Küchenchef den Urlaub genutzt, um seine Küche etwas auf Vordermann zu bringen. Ich sag Euch besser nicht, was er dabei alles zu Tage befördert hat. Mein Gott! Ich wusste nicht, dass der Mann sooooooooooooooooo viele Gewürze hat. Ich muss ja gestehen, wenn ich mal koche... was so gut, wie NIE vorkommt, dann benutze ich so banale Sachen wie Salz und ACHTUNG... Pfeffer. Wahnsinn, oder? Manchmal sogar Zitronenpfeffer und wenn es ganz hart kommt, dann greife ich auch mal zum Paprikapulver. Hammer, was?


 
 
Naja, was soll ich sagen. Der Herr des Hauses hat nun alle seine Gewürze liebevoll in Gläschen und Döschen verpackt, beschriftet und sage und schreibe 3 fette Schubladen voll gemacht. DREI! Das sind so unglaublich viele Gewürze... und von den meisten hab ich noch nix gehört. Geschweige denn, wüsste ich wie man das ausspricht. Also ich wär ja dafür, dass man Lautschrift auf den Gewürzen zur Pflicht macht.



 
Und bei der Suche nach weiteren Gewürzen sind wir auf unser Waffeleisen gestossen, dass wir vor einiger Zeit mal gekauft haben. Ich liebe ja Waffeln eigentlich so was von. Nun ja und vor allem diese Dicken... also nicht diese dünnen Herzförmchen-Waffeln, sondern diese anderen. Wisst ihr was ich meine?! *grübel* Beim Anblick dieses Monstrums an Waffeleisen mussten wir auf jeden Fall diesem Gerät noch mal ne Chance geben endlich richtig zu funktionieren und richtige Waffeln zu produzieren. Denn immerhin frisst es nicht unwesentlich viel Platz im Schrank und sieht einfach etwas überdimensioniert für das aus, was es eigentlich leisten soll. *lach* Aber ich wollte unbedingt so ein Art Waffeleisen haben... und da das gute Ding von KitchenAid einfach das Budget gesprengt hat, hatten wir uns damals spoantan für diesen Riesen entschieden. In manchen Hotels und gerade in Amerika begegnen einem solche Waffel-Maker in opulenter Form des Öfteren und zaubern diese leckeren tollen himmlischen essbaren Geschöpfe... *schwärm*

 

 
Gesabbert... gesagt... getan. Ich habe mein Lieblings-Waffelrezept aus der Ecke gekramt und mit großen Augen den Küchenchef angeklimpert. Der hat sich sofort die Küchenmaschine gekrallt und hat losgelegt. Und dieses Mal sind die Waffeln auch was geworden! Wir haben die Bedienungsanleitung einfach mal links liegen gelassen und frei Schnauze hantiert. Taaaaddddaaa. Und schwupps waren die Leckereien fertig. Und sie waren schneller verputzt als gebacken. ;) So soll es sein! Yummy!
 
Es gab dazu lecker selbst eingelegte Pflaumen, selbstgemachtes Birnenkompott und der Küchenchef liebt die Waffeln mit Sahne und Eierlikör! In der Regel steht auch Apfelmus ganz vorne mit dabei, aber der war heute irgendwie nicht auffindbar. Und diese Waffeln sind gott sei Dank auch nicht ganz so gehaltvoll. Zumindest so ohne alles. *grins* Rede ich mir zumindest ein, denn sie bestehen aus Buttermilch. Ich liebe diese Dinger!


 

Ich bin schon total gespannt, was Ihr zu Beginn des neuen Jahres alles für spannende, interessante und vielleicht obskure Fundstücke gefunden habt...
 
Wer noch Lust hat bei meinem GiveAway für die tollen Pechkekse mitzumachen, ist herzlich eingeladen. Hier gehts lang...

Ich wünsch Euch einen schönen Start in die erste ganze Woche des Jahres,

 

Kommentare:

  1. Moin Miriam,
    und erst mal alles Gute zum neuen Jahr.
    Du hast ja viel zu erzählen, viel gemacht und erlebt. Und dein Waffeleisen - die Fotos - machen mir richtig Lust, mein eigenes rauszuziehen. Das ist aber nicht so schön rechteckig, sondern ein ganz normales.
    Guten Appetit!
    LG aus dem Norden (ein Fundstück habe ich heute noch nicht wieder, demnächst...)

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Miri,
    hach, lecker, ich esse gerne Waffeln mit Sahne Kirschen….könnte ich auch mal wieder machen….aber nach zwei Wochen durchfeiern und essen ist jetzt erstmal Kuchenfreie-Zeit angesagt (Menno….!).
    Ich bin auch im Aufräum-Fieber, komme nur leider nicht dazu!!! Eine Feier oder Einladung jagt hier die nächste, diese Woche fängt der Alltag wieder an…..mal sehen, wann ich das ausleben kann (sonst müssen die Kinder halt mithelfen, :-))!
    Einen schönen Wochenstart und liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Miriam,
    ein wunderschönes Neues Jahr. Ich glaube, da haben wir alle unseren "Urlaub" dazu genutzt, mal so richtig aufzuräumen. :-))
    Habe auch einiges geschafft, aber heute ist der letzte "freie" Tag, was man als Selbstständige so frei nennen kann, da wird hier nix mehr aufgeräumt. Dein Fundstück ist klasse, wobei ich lieber die dünnen Waffeln mag, wobei das aber widerum eher wohl vom Teil abhängig ist. Vor allem Sahne und heiße Kirchen mag ich dazu besonders gern.
    So, dann wünsche ich Dir jetzt mal einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Miri!
    Als erstes möchte ich Dir auch ein schönes, glückliches und tolles neues Jahr wünschen!
    2 Wochen Urlaub sind toll und das was Du in diesen Wochen gemacht hast stopfe ich jetzt in meine jetztige Urlaubswoche ;I)
    Mußte noch bis ende Dezember arbeiten! Aber jetzt genieße ich meine freie Zeit!

    Und nun kann ich auch endlich mal wieder beim Fundstück der Woche mitmachen :O)

    Dein Fundstück ist super klasse! Und die Waffeln sehen ja sooooo lecker aus!
    Ich muß auch dringend mal wieder welche backen! Vielen Dank fürs zeigen!
    Mir läuft richtig das Wasser im Mund zusammen bei Deinen schönen Bildern!
    Ich mag sie am liebsten nur mit Puderzucker, Sahne, Eis und ein bißchen rote Grütze!
    Wie in Dänemark! Dort sind sie himmlisch (lach)!

    Bei uns ist ein Sandvichmaker eingezogen! Vielleicht sollte ich den auch mal vorstellen :O)
    Mit dem kann man sowas von leckere Sandviches machen :O)

    Ich hoffe Du hattest einen einigermaßen ruhigen Montag!
    Ach Miri, in einer Woche muß ich auch wieder los! Brrrmmpf!

    Viele liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Miriam,
    ich habe zwar nur ein normales Herzchen-Waffeleisen, aber für Waffeln jeder Art lasse ich alles stehen und liegen. Aber am liebsten pur mit viel Sahne....mhmm.
    Und sag mal, drei Schubladen voll???? Ich habe nur eine Gewürzschublade und die teilt sich den Platz auch noch mit meinem Tee....
    Ich komm dann mal zum Essen vorbei....
    Dir einen schönen Wochenanfang und toll, dass die Fundstücke ins 2. Jahr gehen,
    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Miriam, jetzt hab ich aber Hunger bekommen (da heute hier Feiertag ist, hab ich um diese Zeit noch nicht mal gefrühstückt - alles im Haus schläft noch, und allein schmeckt es mir nicht so...) Und nun hab ich diesen imaginären Waffel-Zimt-Duft in der Nase, das grenzt ja an Folter *lach* Ich wünsch Dir ein wundervolles, tolles, aufregendes und inspirierendes neues Jahr, an dem ich gerne hin und wieder etwas teilnehmen möchte/werde!!! Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
  7. Waffeln am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen.....oder wie war das? ;-)
    Ich liebe auch Waffeln, egal in welcher Form, ob süß oder herzhaft. Und leider macht man sie viel zu selten.
    Ich wünsch dir noch ein tolles neues Jahr mit vielen schönen Momenten.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Miriam,
    auch bei mir gibt es so einen Schrank.Mir geht es da genauso wie Dir...nur nicht öffnen...bzw. ich war auch schon am überlegen, ob ich ihn aufräumen soll. Mal sehen.
    Ich mag beide Waffelsorten.
    Da habt ihr es euch mal gut gehen lassen, nach dem Küche aufräumen. Sieht lecker aus!

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  9. Oh, Miri! Was machst du! Ich hab heut ausser Kaffee noch überhaupt nix gefrühstückt und dann hältst du mir solche Leckerlis hin! ;)
    Aber vielleicht macht Lachen auch satt. Lautschrift auf Gewürzen... Hihi.
    Herzliebste Grüße und einen Kuss
    San

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Miriam, alles Liebe wünsche ich dir noch fürs 2014 und ich werde glaub bald mal beim Fundstück der Woche mitmachen wenn ich darf :) liebe Grüße, Andy

    AntwortenLöschen
  11. Oh ja, Waffeln. Das große Frollein hat neulich mit ihrer Freundin in unserer Küche Waffeln gebacken. Ein Duft im ganzen Haus. Herrlich. Wir haben auch nur die Herzchenform, aber wenn ich es recht bedenke...... So ein eckiges kommt auf die Anschaffungswunschliste 2014!

    Liebste Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Miriam,
    dein Urlaubstagesablauf entspricht auch
    genau unseren den wir im Weihnachtsurlaub
    hatten!! Aber den ersten Tag haben wir ja bald
    geschafft!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  13. Waffeln werden hier auch sehr gerne gegessen, könnt ich eigentlich morgen mal machen.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  14. das sieht sooooo lecker aus :D
    kannst du mir mal schnell so eine ladung backen? dann geht das mit dem gesundwerden vielleicht schneller :D

    banner zur aktion gibt es schon zwei:
    http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cooktogetherbanner3_zps0ebe8384.jpg
    http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cooktogetherbanner2_zpsea365c0f.jpg

    Oder du nimmst einfach den großen mit. wie du magst :D
    Ich freu mich dass du dabei bist :D

    ganz liebe grüße
    ina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Miriam, oh was würde ich jetzt für diese leckeren Waffeln geben. Wir haben leider nur so einen für Herzen.... Genieß die Zeit, LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  16. Waffeln sind aber auch saulecker! Und es gibt so viele Varianten. Momentan mag ich besonders unsere Schmandwaffeln. Sie sind weniger fett als die herkömmlichen. Hübsch in Szene gesetzt hast du die Waffeln mit dem süßen Vintagegeschirr.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  17. Hallo miriam, mmhhhhhhhhh!! Die Waffeln sehen ja köstlich aus!! Ich hab mein "Fundstück der Woche angehängt, daaaaaaaaaaaaaanke!! Tolle Aktion! Ich schau gerne bei Dir rein!!
    Mit den besten Wünschen fürs neue Jahr, Sandy

    AntwortenLöschen
  18. Hallo meine liebe Miri,
    auch für dich und all deine Lieben zunächst ein gesundes, glückliches neues Jahr und für dich im speziellen weiterhin so viele tolle
    Fundstücke.
    Dein Urlaub klingt nach Entspannung pur, da freue mich mich für dich. Das wurde aber auch echt Zeit. :O)
    So, und wenn du denkst, DU könntest schon in den ersten Tagen meine Vorsätze brechen, indem du hier etliche Bilder von superleckeren Waffeln zeigst, sie in den höchsten Tönen lobst und ausführlichst Duft,Konsitenz und Geschmack beschreibst,

    dann hast du es geschafft :O(
    Allerliebste Grüße von Katja

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Miriam, bin schon gespannt auf deinen Bericht und Bilder von der Kreidefarbe....da fehlen mir auch noch jegliche Erfahrungen aber möchte ich unbedingt mal ausprobieren! Die Waffeln sehen lecker aus...ist auch meine Lieblingsform, aber das ist erst mal gestrichen. ein paar Kilos müssen wieder runter.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Miriam
    Die Waffen sehen sooo lecker aus! Könnte ich auch mal wieder machen...
    Zu deiner Frage bezüglich des "Gute Besserungs Paket": Die meisten Dosen sind ältere Kosmetikdosen (einige davon habe ich hier bestellt: http://www.dreiangel.ch/). Bei Müller habe ich auch schon leere Kosmetikdosen gesehen (zum Abfüllen fürs Reisegepäck). Dort gibt es z.B. auch Kaugummis in weissen Dosen (einfach Etiketten austauschen). Wenn du mir eine Mail schickst (an mamaskram(ät)bluewin.ch), kann ich dir die Etiketten zusenden.
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Miriam!

    Eine tolle Maschine hast du - hab ich zum Christkind auch gekriegt ;-)

    Die Waffeln schauen sehr lecker aus und ich merke immer mehr wie ich Hunger krieg,hihi!

    Liebster Gruss und ein schöner Abend wünscht dir

    Taminchen

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Miri,

    das hört sich nach nem tollen Urlaub an ... wir haben - wenn wir konnten - aber auch verdammt lang geschlafen! Nur ist dadurch so einiges an Plänen auf der Strecke geblieben. Nur gestern habe ich ein wenig sortiert und hin- und hergeräumt! Seit unserem Umzug vor über einem Jahr weiss ich überhaupt nicht mehr was wir alles haben und wo es hingekommen sein könnte ...?

    Deine Waffeln sehen himmlisch aus! Ich müsste auch mal wieder welche backen! Allerdings in Herzchenform ;-).

    LG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen

❀ Schön, dass Du da warst. ❀

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...